Integration mit Diensten von Drittanbietern

Up-Level-Operationen um Ihr Geschäft voranzutreiben

Wenn Sie sich oft von der Arbeit überfordert fühlen, an mehreren Orten gleichzeitig sind – vielleicht macht es Sinn, endlich loszulassen und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die wirklich wichtig sind, was letztendlich den Quantensprung in Ihrem Unternehmen befeuern wird?

Auf der Innenseite von Integration

  • Verbinden Sie ein ERP-System (Enterprise Resource Planning), um Ihre wichtigsten Geschäftsverwaltungsprozesse wie Finanzinformationen, Lieferkettenabläufe, Lager- und Servicemanagement unter Kontrolle zu bringen.
  • Integrieren Sie ein Customer Relationship Management (CRM)-System, um die Beziehungen zu Ihren Käufern zu fördern, ihr Kaufverhalten zu untersuchen und tiefe Einblicke zu gewinnen.
  • Implementieren Sie die Integration mit einem Produktinformationsmanagementsystem (PIM), um Prozesse im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten über Vertriebskanäle – Marktplätze, Datenfeeds, Social-Media-Plattformen – effektiv zu betreiben.
  • Integrieren Sie Versand- und Zahlungssysteme, die für Ihre Zielmärkte üblich sind, um Ihre Kundenbetreuung zu verbessern und ein nahtloses Benutzererlebnis zu bieten.
  • Profitieren Sie von den Vorteilen integrierter Marketing- und Analysetools zur Automatisierung von E-Mail- und Social-Media-Marketing, Verkäufen auf Produkt-Feeds und Marktplätzen, Praktiken zur Suchmaschinenoptimierung, Anzeigen und Retargeting-Kampagnen.

Einen langen Weg gehen

01.
Delegieren kniffliger Aufgaben, die zu viel zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen
02.
Kosten sparen durch Automatisierung von Prozessen und Abläufen
03.
Steigerung der Produktivität Ihres gesamten Geschäftssystems