Code & Performance Audit

Bleiben Sie dem Spiel einen Schritt voraus und entfernen Sie Systembeschränkungen mit der Code-Qualitätsprüfung

Neue Funktionen einführen, auf eine andere Plattform migrieren oder Ihren Shop in Systeme von Drittanbietern integrieren aber die Wartungskosten sind höher als erwartet und es werden unvorhersehbare Ressourcen benötigt? Wer schneller und konkreter zu Ergebnissen kommen möchte, geht lieber auf Nummer sicher und beseitigt unerwartete Probleme und zufällige Fehler. Das Wichtigste zuerst – analysieren Sie Ihren Systemzustand und aktualisieren Sie es erst dann, um mögliche Nacharbeiten zu vermeiden und Kosten zu optimieren.

Auf der Innenseite von Code & Performance Audit

  • Stellen Sie sicher, dass der Frontend-Teil der Website Ihren Kunden ein nahtloses UX bietet, dafür sorgt, dass Ihre Webseiten auf verschiedenen Gerätetypen schnell funktionieren, und ein ordnungsgemäßes Crawlen und Indizieren durch Suchmaschinen gewährleistet ist.
  • Überprüfen Sie den Backend-Teil und was unter der Haube vor sich geht, was sich direkt darauf auswirkt, was Ihre Benutzer im Frontend erleben. Finden Sie heraus, ob der Code gut und skalierbar genug für weitere Wartung und Wachstum ist.
  • Analysieren Sie die serverseitigen Aspekte des reibungslosen Ablaufs, z. B. Caching-Probleme, ordnungsgemäße Nutzung der Serverhardware und deren Konfigurationen.
  • Führen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Codequalität, Anforderungen und Aufgaben für das Entwicklungsteam ein.

Einen langen Weg gehen

01.
Durchführung einer Multi-Faktor-Analyse, die Code- und Leistungsprobleme des bestehenden Systems abdeckt
02.
Erstellen eines Statusberichts mit einer Verbesserungsstrategie und schrittweisen Anweisungen
03.
Vorbereitung einer nachhaltigen Systementwicklung durch Umsetzung von Vorschriften